Erfolgreich als Berater – Eigene Marke aufbauen

Um sich heutzutage erfolgreich am Markt als Berater behaupten zu können bedarf es einer gut durchdachten „Erfolgsstrategie“ eines „Leifadens“ und der intensiven Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit.

Unter Berücksichtigung verschiedener Strategien erarbeite ich mir mein „Erfolgskonzept“. Aus einem Puzzle von Möglichkeiten baue ich mir Stein für Stein mein eigenes individuelles Gesamtkonzept auf.

Dabei mache ich mir verschiedene Strategien zu eigen und nutze sie für meine Zwecke.

Um eine möglichst breite Maße anzusprechen und zu überzeugen ist es wichtig den Zeitgeist zu erkennen, das momentane Lebensgefühl oder Bedürfnis des Menschen den ich erreichen will.

Wofür ist der Markt gerade reif, welche Emotionen möchte ich ansprechen?

Sind meine rhetorischen Fähigkeiten so gut das ich sie geschickt einsetzen kann? Beispiele zeigen, das mit durchaus unkonventionellen und ausgefallenen Methoden Menschen stark zu beeinflussen sind.

Welche Zielgruppen möchte ich ansprechen und wie schätze ich mein Wissen und meine Fähigkeiten dafür ein?

Ist mein Wissen so umfassend und breit gefächert, dass ich auf sämtlichen Hierarchieebenen agieren kann, oder muss ich mich spezialisieren für einen bestimmten Fachbereich?

Ich benötige also eine gute Selbsteinschätzung meines Wissens und Könnens.

Wie mache ich mir öffentliche Medien zunutze?

Wie kann ich beispielsweise möglichst viele Leser ansprechen und begeistern?

Ich mache mir die Presse zum Freund und Partner und erarbeite gemeinsame Strategien. Ich spreche den Leser emotional an und mache ihn neugierig.

Das Vorrangige Ziel muss sein sich komplett von der Masse abzuheben.

Ich muss mich intensiv mit meinen Stärken und Schwächen auseinandersetzen und mich fragen was ich mir wert bin.

Es ist enorm wichtig viel Zeit in die Gestaltung meines Beraterprofils zu investieren. Ich muss meine Visionen, meine Motivation und meine Ziele herausarbeiten.

Was ist mir meine Arbeit wert und wie möchte ich vom Kunden wahrgenommen werden?

Wie überzeuge ich ihn ohne dass er sich überrumpelt fühlt?

Ich biete ihm mit viel Fingerspitzengefühl verschiedene Alternativen zur Wahl an und mache mir dabei psychologische Verhaltensmuster zu eigen und lenke Entscheidungen bewusst in eine bestimmte Richtung.

Dabei bleibe ich authentisch und ehrlich.

Ich verwende solche Strategien die mir und meiner Persönlichkeit entsprechen.

Dabei benötige ich eine gute Selbsteinschätzung meines Wissens, meiner Erfahrung und meiner Fähigkeiten. Ich bin bereit mutige neue Wege zu gehen und arbeite täglich an mir selbst.

 

Warum solltest Du Skonto immer ausnutzen, selbst wenn Du dafür Geld von der Bank leihen musst?

Weil in den meisten Fällen selbst der überteuerte Kontokorrent noch günstiger ist, als Skonto nicht auszunutzen.

Beispiel: Lieferantenrechnung 15.000 €, Skonto 3% (450 €)
Kontokorrentkredit: 12,25 % /Jahr
20 Tage in Anspruch genommen – ca. 99 €
Ersparnis: 450 € – 99 € = 351 €

Rückschläge gehören am Anfang dazu

Viele hören frustriert auf, wenn sie am Anfang Rückschläge erfahren.
Das ist aber normal. Du machst etwas neues, hast Dich ausserhalb Deiner Komfortzone begeben. Vielleicht hast Du eine Idee, die so noch nie da war. Da ist testen und ändern angesagt. Diese Rückschläge sind normal. Da muss jeder durch.
Wenn Du Dich etabliert hast, Du regelmäßige Umsätze hast und alles “läuft” und dann ein Rückschlag kommt, dann stimmt etwas nicht.

Gewinner und Verlierer – der Unterschied

Der Verlierer ist immer Teil eines Problems.
Der Gewinner ist imm Teil der Antwort.

Der Verlierer hat immer ein Entschuldigung.
Der Gewinner hat immer ein Programm.

Der Verlierer sagt: “Das ist nicht mein Job.”
Der Gewinner sagt: “Lass mich es für dich tun.”

Der Gewinner sieht eine Antwort in jedem Problem.
Der Verlierer sieht ein Problem in jeder Antwort.

Der Verlierer sieht ein Problem in jedem Sandloch.
Der Gewinner sieht das Grün neben dem Sandloch.

Der Verlierer sagt: “Es könnte möglich sein, aber es ist zu schwierig.”
Der Gewinner sagt: “Es könnte schwierig sein, aber es ist möglich.”

Wo findest Du Dich wieder?

#Gewinner #Verlierer #existenzgründung #selbstständig

Deutschland eine Steueroase?!

Du glaubst Steuer ist ein trockenes Thema? Weit gefehlt. Wer einmal einen Vortrag des Steuerexperten Udo Heimann erlebt hat der unter dieser Überschrift seine Vorträge hälst ist einfach begeistert. Es ist einfach der Hammer den Steuerguru live zu erleben. Bei diesem Vortrag war ich selbst dabei. https://www.youtube.com/watch?v=j24GuKCR7h4
Ich bin Teil des Netzwerkes von Udo Heimann was uns neue unglaubliche Beratungsansätze ermöglicht. Mehr findest Du unter www.tax-suedbaden.de

Was sind Auszeichnungen und Zertifikate wert???

Es ist unglaublich. Da bekommt man eine Einladung zu einem Wettbewerb in dem die besten Berater für den Mittelstand gesucht werden. Klingt ganz toll ein Siegel zum TOP CONSULTANT, große Preisverleihung und ein prominenter ehemaliger Politiker als “Schirmherr”. Es wird damit beworben, dass man dieses Siegel erhalten kann wenn man den Nachweis einer kundengerechten, mittelstandsorientierten Beratungsleistunge erbringt.

Dann mal ein Blick in das Eingemachte. Wie wird der Nachweis erbracht? Durch eine Kundenbefragung. Also ganz einfach. Ich suche meine besten und zufriedensten Kunden heraus und gebe diese an für die Kundebefragung. Ein Blick in die Teilnahmebedingungen offenbart dann worum es wirklich geht. Alle Teilnehmer müssen 300 € bezahlen für die Durchführung der Kundenbefragung. Die Gewinner erhalten dann Qualitässiegel, Urkunde, Trophäe, Pins, Plakate, Webportrait eine werbewirksame Preisverleihung mit PR-Unterstützung und dürfen dafür je nach Größe des Unternehmens 5.400 € bis 6.500 € hinblättern.

Hier passiert nichts anderes als das eine Werbestrategie verkauft wird, getarnt als Wettbewerb mit Auszeichnung. Bei jedem Träger des Siegels kann man sich nur bei einem sicher sein. Es war teuer erkauft. Das sagt rein gar nichts über Beratungsqualität aus. Leider läuft das bei allen Siegeln und Auszeichnungen quer über alle Branchen hinweg genauso.

Was sind also solche Siegel in Bezug auf Qualität und Suche eines qualifizierten Beraters wert? NICHTS, rein gar nichts.
Was mich betrifft werde ich sogar skeptisch wenn jemand mit einem Qualitätssiegel glänzt. Das schaue ich mir genau an und in 99% der Fälle ist das für mich mittlerweile ein Ausschlusskriterium.
Solch einen Betrug am Kunden untersütze ich nicht.

Letztendlich verdienen an solchen “Wettbewerben” und “Qualitätssiegel” nur die Veranstalter, bzw. Ausstellenden Firmen.

#TOPCONSULTANT #Qualitätssiegel #selbstständig #derexistenzgruendercoach

Überwinde Deine Ängste und komme ins Handeln

Überprüfe ob Dich Ängste hindern zu handeln. Mancherlei Ängste können Dich behindern, Angst vor einer ungewissen Zukunft, Angst falsche Entscheidungen zu treffen, Angst vor Menschen zu sprechen, Angst vor dem Scheitern…
Schau hin was Dich bremst. Ängste kannst Du oft überwinden, in dem Du einfach handelst. Ich hatte vor Jahren wahnsinnige Angst davor einen Vortrag zu halten. Dann habe ich mir überlegt was ist das schlimmste was passieren kann und habe es einfach gemacht.
Heute habe ich immer noch Lampenfieber, das sorgt dafür dass ich mich immer sehr gut vorbereite, aber Angst habe ich keine mehr, weil ich weiß, daß es schon geklappt hat.
Warte nicht bis sich etwas verändert oder Du Dich veränderst, sondern handle jetzt.